Prä-Weltmüller

Im Voraus über das Cover gerätselt. Es hat Ähnlichkeit mit einer Weltkarte, ragt aber rechts sehr weit heraus. Nach einem Dutzend Viertelstunden Grübelns (nicht intensiv, sondern mit Aufmerksamkeitsunter-brechungen, ob es nicht etwa irgendwo etwas Interessanteres gäbe …) … Mal machte ich mir die Mühe, die Punkte zu zählen, durch Einhegen in Zehnergruppen:

und kam auf 192. Zwischenzeitlich, während ich zum Supermarkt ging, vermutete ich Zahlenmystik. Denn 192 ist 3*2^6, und wenn man das Hochzeichen durch ein Gleichheitszeichen ersetzt, stimmt’s auch. Aber Nonsens. Denn zur Weltkarte passt, dass es 192 Staaten geben könnte. Tatsächlich fand ich in einer Quelle 198 und bei Wikipedia 194. Das passt so gut, dass ich zwischen Zufall und Absicht zur Absicht neige. Die fehlende Südspitze von Südamerika nun erzeugte einen Verdacht, dass es sich um die Hauptstädte der Welt handeln könnte. Und so ist es:

Dass die Anzahl nicht genau stimmt, mag daran liegen, dass Rom doppelte Hauptstadt ist, und Ähnlichem.

Soviel bislang. Das Buch erscheint am 23. April.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: