Quadratpuzzle

Legespiel

Alle Karten weisen übereck zwei Köpfe und gegenüber zwei Füße auf. Zwar erzwingt das nicht, dass in der Lösung alle Karten gleich ausgerichtet sein müssen, aber bei der Lösung, hat man sie einmal gefunden, stellt man fest, dass sie es sind.

Nun genügt es, um die Lösung zu reproduzieren, sich diese Eigenschaft zu merken. Richten wir also alle Karten mit den Köpfen nach oben und rechts aus:

Legespiel_ausgerichtet

Im Folgenden werden die Karten nach ihrem gerade aktuellen Platz nummeriert:

1 2 3
4 5 6
7 8 9

Keine Karte hat oben einen Tänzerkopf oder einen Vogelkopf. Daher gehören die Karten 3, 4 und 9 an den unteren Rand. Das geht nur in der Reihenfolge 3, 9 und 4:

Legespiel_schritt_1

Keine Karte hat links einen Fischschwanz, daher gehört Karte 4 an den rechten Rand. An Karte 9 passt sie nicht. Also gehört sie rechts oben hin:

Legespiel_schritt_2

Dazwischen passen 2 oder 5. Also besser woanders weiter machen. Nur die Karten 4 und 6 haben das Hausfundament unten und passen so oben an die Karten 7 und 8 dran. Das geht nur in der Reihenfolge 4 und 6:

Legespiel_schritt_3

Jetzt passt auf Position 6 nur noch Karte 2:

Legespiel_schritt_4

Zuletzt müssen nur noch die Karten 1 und 2 ausgetauscht werden:

Legespiel_Lösung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: